Dorffeschd 2024

Die jüngsten Vimbucher erobern wieder am Sonntag die Bühne. Bild: Manuel Royal

Bald ist es so weit:

Die Vimbucher Vereine laden ein zum Dorffeschd. Am 22. und 23. Juni 2024 feiern wir im Bereich altes Feuerwehrhaus / Platz hinter Kirche und Kindergarten. In diesem Rahmen wollen wir auch das 20-jährige Bestehen der Freundschaft mit unserer elsässischen Partnergemeinde Mommenheim feiern.

An den großen Erfolg mit dem neuen Konzept im vergangenen Jahr wollen unsere Vereine anknüpfen und haben wieder ein tolles Programm geplant:

22. Juni 2024

  • Am Samstagabend nach dem Fassanstich werden Sie durch Blasmusik unterhalten, bevor dann die Coverband „Lässsig“ aus Bruchsal das Dorffeschd rocken wird: „Mit einem breiten Genre-Mix rocken wir die Bühne und haben vor allem einen Wunsch: dem Publikum genau den Spaß zu verschaffen, den wir selbst auf der Bühne haben.“ So beschreibt die Band sich selbst.

23. Juni 2024

  • Der Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr steht ganz im Zeichen der Partnerschaft und wird von Pfarrer Fuchs gemeinsam mit Pfarrer Burgy aus Mommenheim zelebriert. Der Frauenchor und der Kirchenchor sowie Musiker aus Mommenheim werden die Messe mitgestalten.
  • Im Anschluss feiern wird dann die Freundschaft beim Frühschoppen.
  • Ab 13.30 Uhr präsentiert sich die Blaskapelle aus Mommenheim.
  • Der Förderverein der Tullaschule veranstaltet ab 14.00 Uhr eine Spielstraße für Kinder.
  • Ab 14.30 Uhr gehört die Bühne unseren Jüngsten.
  • Zum Festausklang gibt es dann wieder zünftige Blasmusik auf die Ohren.
  • Der Heimatverein lädt ein zum Rückblick auf 20 Jahre Freundschaft mit Mommenheim. Hans-Jürgen Burkart hat einige Fotos von der Unterzeichnung des Freundschaftsvertrags und Begegnungen seit 2004 zusammengestellt und wird diese präsentieren.

Das Bühnenprogramm und die kulinarische Palette, die unsere Vereine bedienen, ist so groß, dass Sie unbedingt an beiden Tagen zum Festgelände kommen sollten!

Bitte unterstützen Sie unsere Vereine durch Ihren Besuch des Dorffeschds. Es ist beeindruckend, was ehrenamtlich tätige Vimbucher durch ihr großes Engagement auf die Beine stellen. Feiern wir alle gemeinsam ein friedliches Fest in unserer Ortsmitte.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Einen gut besuchten Festplatz wünschen wir uns auch in diesem Jahr.

Samstagabend auf der Festwiese. Bild Manuel Royal