Kulinarische Reise nach Indien

Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr kurzfristig abgesagt werden musste, wollen wir einen neuen Versuch unternehmen. Unser Vereinsmitglied Balamarugan Manoharan und seine Frau Rohini, die auch Kochkurse bei der Volkshochschule gibt, nehmen uns mit auf eine kulinarische Reise in ihre Heimat Indien.

Die indische Küche gilt als lecker, ausgewogen und gesund – also optimal für die anstehende „Erkältungszeit“. Wir werden die landestypischen Gerichte Lammcurry, Bohnen-fry, Reis und Mango-Lassi kennenlernen.

Abflug ins Reich des besonderen Genusses ist am Samstag, 23. Oktober 2021, um 18.00 Uhr, in der Tullahalle. Einlass um 17.30 Uhr. Wir wollen unseren Mitgliedern und Freunden einen besonderen Abend mit ungewohnten Gaumenfreuden ermöglichen und einfach mal wieder – mit Abstand – zusammen kommen.

In der Tullahalle gelten die üblichen Hygieneregeln. Aufgrund möglicher weiterer Einschränkungen gilt bei dieser Veranstaltung „2G“. Es dürfen also nur vollständig Geimpfte und Genesene teilnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Der Kostenbeitrag in Höhe von 25 Euro pro Person ist vor Ort in bar zu entrichten. Vorherige Anmeldung beim Vorsitzenden Patric Kohler ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.