Exkursion Bürgerbeteiligung

Seit gut 2 Jahren läuft nun unser Bürgerbeteiligungsprozess „Vimbuch neu denken“. Einige gute Ideen konnten schon umgesetzt werden.

Die im März des letzten Jahres ausgefallene Exkursion wollen wir nun nachholen am Samstag, 9. Oktober 2021.

Wir wollen uns bei dieser gemeinsamen Exkursion anschauen, was andere im Rahmen ähnlicher Bürgerbeteiligungsprozesse entwickelt haben. 

Wir werden hierzu mit dem Bus eine ganztägigen Fahrt unternehmen. Zunächst werden wir Neuweiler besuchen, wo der Schwerpunkt auf dem seniorengerechten Wohnen liegt.

Im Sommer 2019 wurde aus der Mitte des Vereins heraus die Bürgergenossenschaft Neuweiler gegründet. Diese betreibt die Umnutzung und Erweiterung mehrerer Gebäude, in denen barrierefreie Wohnungen, eine Demenz-Wohngruppe, die Tagespflege und Begegnungsräume entstehen.

Dann geht es weiter nach Ringingen bei Ulm. Dort haben Stadt und Kirche gemeinsam das ehemalige Gasthaus Hirsch übernommen und auf dem Grundstück die „Neue Ortsmitte“ gebaut. In einer vermutlich einmaligen Kooperation teilen sich Stadt und Kirche das Gebäude und die Begegnungsräume. Metzger, Bäcker und Sparkasse erwarben Teilflächen im Gebäude zur eigenen Nutzung. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzufahren.

Anmeldungen werden in der Ortsverwaltung entgegen genommen. Abfahrt ist voraussichtlich bereits um 7.00 Uhr beim Rathaus Vimbuch, Rückkehr zirka 19.30 Uhr.

Auch wenn Sie noch nicht in einer der Gruppen mitarbeiten, sind Sie herzlich eingeladen mitzukommen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen Ihnen ein schönes spätsommerliches Wochenende!

Ihre Stellvertreter des Ortsvorstehers
Uwe Burkart, Patric Kohler und Stefanie Stedry